TESLA Ladestation, Flüelen

In der Überbauung Edelweiss an der Axenstrasse in Flüelen wurde Ende 2017 eine Ladestation mit 6 Supercharger Ladesäulen installiert. Die Einrichtungen liegen im Nahbereich von Wohnungen.



Wir haben die Firma TESLA sowie den Eigentümer der Wohnüberbauung, die Firma Herger Invest, hinsichtlich der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) sowie der Strahlenbelastung (NISV) beraten. Unsere Vorgaben bestanden darin, die TESLA-Anlagen und die zugehörigen Installationen so zu platzieren und auszuführen, dass in den Wohnbereichen (an Orten mit Empfindlicher Nutzung), keine Beeinflussungen durch Gleich- und Wechselfelder auftreten.

Am 7. Februar 2018 wurden mit 6 TESLA-Fahrzeugen maximale Stromwerte (Ladeströme) erzeugt und die dabei auftretenden abgestrahlten Felder gemessen und in einem Bericht festgehalten.

Die Messwerte zeigten, dass die anfänglichen Bedenken einzelner Bewohner sich nicht bestätigten.


13 Ansichten

ARNOLD Engineering und Beratung

AG für EMV und Blitzschutz

Wallisellerstr. 75

8152 Opfikon-Zürich

Tel. +41 44 828 15 51

E-Mail info@arnoldeub.ch

© 2020 ARNOLD Engineering und Beratung

webdesign: www.picaloo.ch