Kompensationsanlage Swiss Steel AG:

Das Stahlwerk der Swiss Steel AG erstellte zur Kompensation der durch den Lichtbogenofen (EAF) erzeugten Blindleistung eine 50 kV Anlage. In Abstimmung mit dem Energieversorger Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) wurde diese ausgedehnte Anlage 2011 in Betrieb genommen.

In Zusammenarbeit mit dem Errichter der Anlage, der Firma Kleinknecht GmbH & Co KG und in Absprache mit dem Eidg. Starkstrominspektorat ESTI haben wir die Erdungsstruktur konzipiert, deren Errichtung begleitet und diese messtechnisch überprüft.

14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen